Eastpak Crew Geldbörse Test - Eine gute Kunststoff-Geldbörse?

Das Wichtigste vom Eastpak Crew Geldbörse Test auf einen Blick

  • flache, leichte Kunststoff-Geldbörse
  • mit Klettverschluss,
  • 3 Karten-Steckplätzen,
  • 2 Gitterfächern,
  • Münzfach mit Reißverschluss und
  • großem Geldscheinfach.
Was uns gefällt Was besser sein könnte
+ solide verarbeitet - kein RFID-Schutz
+ doppelte Nähte für eine lange Haltbarkeit - nur 3 Steckplätze für Karten, mittleres Steckfach ist schwer zu erreichen
+ alter Personalausweis und rosa Führerschein passen in das Gitterfach - keine Unterteilung des Geldscheinfaches
+ es passen alle Euro- Geldscheine - Zugriff auf den Inhalt des Münzfaches unpraktisch
+ passt gut in die Hosentasche (Gesäßtasche)  
+ metallene Öse für eine Kette  
+ trotz der Größe leicht  

Inhaltsverzeichnis

Eastpak Geldbörse Kunststoff


1. Einsatzeignung und Ausstattungsmerkmale

Die Firma Eastpak kennen viele als traditionsreichen Taschen- und Kofferhersteller. Wir freuen uns auf den Geldbörse Test der Eastpak Geldbörse Crew.

 

Die Geldbörse ist aus Kunststoff. Es handelt sich um eine Geldbörse mit Klettverschluss und weil es eine metallene Öse gibt, um eine Geldbörse mit Kette. Der Innendurchmesser der Öse beträgt 5 mm.

 

Das getestete Eastpak-Portemonnaie lässt sich über den Klettverschluss öffnen und schließen. Der Klettverschluss ist einfach vernäht, geht beinahe über die gesamte Breite der Geldbörse und hält gut.

 

Auf der Rückseite befindet sich ein Fach mit einem Einweg-Reißverschluss. Viele werden dieses Fach wohl für Münzen verwenden, da es kein weiteres brauchbares Münzfach gibt.

 

Öffnet man den Klettverschluss, ist die Geldbörse von Eastpak dreigeteilt

Eastpak Geldbörse Crew
Eastpak Geldbörse Crew - schmal und gut für die Hosentasche, ca. 1 cm dick (wenn leicht zusammengepresst)

1.1. Der linke Teil

Im linken Teil sind 3 Steckplätze für Karten im Kreditkarten-Format.

  • Die Karten sitzen ausreichend fest, um nicht herauszufallen.
  • Die vordere und die hintere Karte lassen sich gut verstauen und entnehmen. Zur mittleren Karte kommt man nur schwer. Sie verschwindet beim Testmodell zu weit hinter der vorderen Karte und der Stoff des hinteren Faches stört beim Entnehmen.
  • Theoretisch passen in ein Fach auch 2 oder 3 Karten. Das Handling gestaltet sich dann aber deutlich schwieriger. Am besten funktioniert das beim obersten Fach.
  • Eine Karte mit stärkerer Schutzhülle bringt man nicht in den Steckplätzen unter.

Hinter den 3 Kreditkarten-Steckplätzen gibt es noch ein offenes Fach ohne weitere Unterteilung (seitlicher Zugriff rechts). 

Eastpak Portemonnaie
Eastpak Portemonnaie: die zweite Karte sitzt zu tief

Linker Teil:

  • 3 Steckplätze für Kreditkarten
  • 1 offenes Fach

Mittlerer Teil:

  • 1 Gitterfach mit schräger Öffnung
  • 1 offenes Fach
  • 1 Reißverschlussfach außen

Rechter Teil:

  • 1 Gitterfach

1.2. Der mittlere Teil

Im mittleren Teil befindet sich ein Fach mit Gitter. Es bietet beispielsweise Platz für Ausweise (etwa den alten Personalausweis 10.5 x 7.4 cm oder den rosa Führerschein 10.6 x 7.4 cm), ein Bild, Belege oder weitere Karten im Kreditkartenformat (auch mit Schutzhülle), die sich über die leicht schräge Öffnung oben bequem verstauen und entnehmen lassen.

 

Hinter dem Gitterfach gibt es noch ein offenes Fach ohne weitere Unterteilung (seitlicher Zugriff rechts). 

Eastpak Geldbeutel
Eastpak Geldbeutel: 3 Karten-Steckplätze, 2 Gitterfächer, 2 offene Fächer

 

 

Auf der Rückseite der Eastpak Geldbörse (außen) befindet sich im mittleren Teil ein Reißverschlussfach.

  • Wer dort Münzen verstaut, muss also nicht jedesmal den Klettverschluss öffnen. Das ist praktisch.
  • Für ein bequemes Handling wären allerdings Falten an den Seitenwänden des Faches nötig gewesen, so dass sich dieses weiter öffnet. 
Eastpak Brieftasche
Eastpak Brieftasche: Das Münzfach lässt sich nicht weit öffnen

1.3. Der rechte Teil

Im rechten Teil befindet sich ein weiteres Gitterfach. Die Öffnung ist hier seitlich und geht über die volle Länge. Das Fach bietet beispielsweise Platz für Ausweise.

 

Hinter dem Gitterfach gibt es kein weiteres Fach.

 


1.4. weitere Fächer

Ganz hinten in der Eastpak Geldbörse ist das offene Geldscheinfach. Auch die größten Euro-Scheine passen locker zur Gänze in das Fach. Es fehlt leider eine weitere Unterteilung, um die Geldscheine noch übersichtlicher ordnen zu können.

 

Das Eastpak-Portemonnaie ist im geöffneten Zustand relativ groß. Wer das nicht gewöhnt ist, empfindet die Handhabung vielleicht als etwas umständlich.

 

Die Geldbörse ist (unbefüllt) kaum einen Zentimeter dick und eignet sich daher gut für die Hosentasche. Wer die Geldbörse in der Gesäßtasche einer dünnen Hose trägt, wird vielleicht beim Sitzen den Schieber des Reißverschlusses spüren.

 

Als zusätzlichen Diebstahlschutz kann man die Eastpak-Geldtasche in eine Geldbörse mit Kette verwandeln. Dazu ist eine metallene Öse (mit Innendurchmesser 5 mm) am oberen Ende der Geldbörse vorgesehen. Die Kette muss man allerdings separat kaufen, sie liegt dem Modell nicht bei.

 

Die Eastpak Geldbörse hat keinen RFID-Schutz. Wer seine Daten schützen will, muss die Karten in eine separate RFID-Schutzhülle stecken.

Eastpak Geldbörse Kunststoff
Geldbörse Eastpak Modell "Crew": riesiges Geldscheinfach ohne Unterteilung

2. Verarbeitungsqualität Eastpak Geldbeutel

Der Eastpak Geldbeutel riecht bereits beim ersten Öffnen nicht unangenehm nach Plastik.

 

Die Haptik ist angenehm. Der äußere Kunststoff fühlt sich stoffartig an.

 

Die Verarbeitung ist sehr gut und die Geldbörse wirkt robust und langlebig: Alle Nähte (außer jene des Klettverschlusses und Logos) sind doppelt abgenäht.

 

Auch die Gitterfächer sind nicht filigran, sondern fest und qualitativ hochwertig verarbeitet. 

 

Ebenso das Futter. Es ist typischerweise recht glatt, was die Entnahme von Karten und Geldscheinen erleichtert.

Eastpak Geldbörse blau
Eastpak Geldbörse blau

3. Varianten

Beim getesteten Modell handelt es sich um eine blaue Geldbörse. Es gibt dieses Modell aber auch in vielen anderen Farben


4. Sonstiges Portemonnaie Eastpak

Die Eastpak Geldbörse Crew erhalten wir in einem verschließbaren, transparenten Plastikbeutel.

 

Eastpak bietet laut Etikett und Firmen-Webseite für diese Geldbörse eine 2-jährige Garantie an (Stand: Dez 2017). 

 

Die Geldbörse wurde laut Innenlasche in China herstellt.


5. Wichtige Daten Eastpak Geldbörse Crew

Was bringt man unter Eastpak Geldbörse Crew
Euro Geldscheine  alle
Münzen ja
Kredit-, Bankomatkarten 3 (ohne Hülle)
alter Personalausweis (10.5 x 7.4 cm inkl Folie)

ja (Gitterfach Mitte)

rosa Führerschein (10.6 x 7.4 cm)

ja (Gitterfach Mitte)

Smartphone

nein

offene Fächer  
Kreditkarten-Steckplätze 3
Geldscheinfächer 1
transparente Fächer nein
Gitterfächer

2

sonstige offene Fächer

2

verschließbare Fächer  
mit Druckknopf

nein

mit Reißverschluss

1 zB als Münzfach

sonstige verschließbare Fächer nein
Maße geschlossen geöffnet
max. Höhe 13.7 cm

13.7 cm

max. Breite 9.5 cm

28.5 cm

max. Tiefe (unbefüllt, leicht zusammengedrückt) 1 cm

-


Sonstiges Geldbörse Eastpak
Gewicht (unbefüllt)

58 g

Verschluss gesamte Geldbörse

Klettverschluss

Kette befestigbar

ja, Öse mit 5 mm Innendurchmesser, ohne Kette oder Schlüsselanhänger

RFID-Schutz

nein

Außenmaterial

Polyester

Innenmaterial

Polyester

hergestellt in

China

Geldbörse Eastpak, Modell "Crew"

Woodland Bauchtasche Leder Damen, Bauchtasche Leder Herren

Die Angaben und Messungen stammen von uns und sind ca.-Angaben.

Herstellerangaben sind durch ** gekennzeichnet (Stand Jänner 2018).


Interessieren dich auch die anderen getesteten Geldbörsen, dann findest du die wichtigsten Informationen in der Übersichtstabelle: