15.08.2022 

Reisefön Test: klappbar, klein, mit Diffusor...  Welcher überzeugt? Praxistests + Erfahrungen

reisefön
Wir haben unterschiedliche Reisehaartrockner gekauft, ausgiebig ausprobiert, berichten von unseren Erfahrungen ...

Klein und klappbar soll er sein und auch leicht, leise aber trotzdem stark. Ionenfunktion, Diffusor, Kaltluftstufe und Spannungsanpassung wären auch nicht schlecht... Ein guter Reisefön muss vieles können. Wir haben interessante Reisehaartrockner gekauft, ausprobiert und getestet und stellen unsere Favoriten vor.

 

Wenn du viel unterwegs bist, hast du dich vielleicht auch schon über so manchen Haartrockner im Hotel oder Apartment amüsiert. Manche Geräte sind an die Wand montiert und sehen aus wie Staubsauger, andere pusten lustlos und fad vor sich hin, einen Diffusor und eine effektive Ionenfunktion sucht man oft vergebens.

 

Da lohnt sich ein kleiner Reisefön, der die Haare auch unterwegs zuverlässig in Form bringt.

 

 

 


Test-Reisehaartrockner im Überblick

 

Reisefön Praxistests + Erfahrungen

Rowenta Reisefön GHD Reisehaartrockner Flight Remington on the go Grundig Reisefön HD 2509 Remington Haartrockner Compact D5000 Braun Satin Hair 3 HD350  
Die Highlights

Reisefön Tipp: klappbar, stark, gute Gebläse- und Temperaturstufen, auch für lange, dicke und/oder widerspenstige Haare

Profi-Reisefön: leicht, klappbar, gut 

klappbarer Reisefön mit Diffusor für natürliche Locken oder Wellen

leichter, klappbarer Mini Reisefön für kurze, dünne oder schüttere Haare

starker Reisehaartrockner mit sehr guten Einstellungs-möglichkeiten und effektiver Kaltluft

klappbar, leicht, Ionen, Spannungs-anpassung  
  rowenta nomad ghd flight remington on the go grundig reisefoen Remington D5000 Braun HD350  
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  
Zubehör Rowenta Nomad Reisefön GHD Remington D1500  Reisefön Grundig Remington Compact 1800 Braun HD350 Zubehör 
Zentrierdüse (Öffnung in cm) ja, 7.5 x 2.5 ja, 6.0 x 2.4 ja, 6.3 x 3.0

ja, 5.7 x 2.7

ja, 8.0 x 2.0 ja, 8.4 x 1.7 Zentrierdüse
Diffusor - - 11cm - - - Diffusor 
Tasche ja, Tasche mit Reißverschluss dünner Beutel - - - - Tasche
Funktionen Rowenta CV4752 GHD Flight Reisehaartrockner Remington Reisefön Grundig HD 2509  Remington D5000 Compact 1800 Braun Reisefön Funktionen 
Watt 2200 W 1400 W 2000 W 1500 W 1800 W 1600 W Watt 
110-240V - ja ja  ja - ja 110-204V
Motor DC DC DC  DC DC DC Motor 
Ionen - - - - ja Ionen

Einstellungen: Gebläse- /

Temperaturstufe 

6 Einstellungen: 

2 / 3 separat

3 Einstellungen:

2 / 3 Kombi

2 Einstellungen:

2 / 2 Kombi

2 Einstellungen:

2 / 2 Kombi 

6 Einstellungen:

2 / 3 separat

2 Einstellungen:

2 / 2 Kombi

Einstellungen: Gebläse- / 

Temperaturstufe

Sep. Kaltlufttaste ja - - - - sep Kaltlufttaste
Filter abnehmbar ja - ja - ja - Filter abnehmbar
Schutz vor Überhitzung ja ja kA ja ja ja Schutz vor Überhitzung
Made in China China China China China China Made in
Garantie (Jahre) 2 2 2+1 2 2+1 2 Garantie (Jahre)
Handhabung Nomad Rowenta GHD Flight On The Go Reisehaartrockner Grundig Sport- und Reisehaartrockner Remington D5000  Braun Reisehaartrockner Handhabung
Gewicht (inkl Kabel)

435g

 

385g

 

435g

 

360g

 

450g

 

260g
Gewicht
Maße LxBxH

19 x 8.3 x 20.3cm

14 x 8.2 x 21.5cm

15.2 x 7.6 x 19.5cm

13 x 7.6 x 17.5cm 

14 x 7 x 17cm 

14.7 x 7.5 x 17.5cm 

Maße LxBxH 
Kabellänge 172cm 178cm 177cm 170cm 180cm 165cm Kabellänge 
Kabeldrehgelenk - - - - - - Kabeldrehgelenk
Aufhängeöse ja ja ja  ja ja ja Aufhängeöse 
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  

Die Angaben stammen aus Messungen von unseren Testmodellen (Kauf 03/18 bis 02/21). Die ca.-Angaben können von den Herstellerangaben (durch ** gekennzeichnet) abweichen. | **Affiliatelink

 

 

 

Inhaltsverzeichnis Reisefön

 

1. Reisefön Test-Fazit inkl bester Reisefön

 

2. Welcher Reisefön für welchen Haartyp?

 

3. Reisehaartrockner Eigenschaften: Welcher Reisefön passt zu mir?

  • Reisefön mit Diffusor
  • Reisefön mit Ionen
  • Reisefön mit Kaltluft
  • Reisefön 110V
  • Reisefön klappbar
  • Reisefön klein
  • Reisefön leise
  • Reisefön leicht
  • Reisefön mit Kabeleinzug

4. FAQ Reisefön 

 

reisefön
Mit dem richtigen Reisefön bist du auch unterwegs top gestylt.

 

 

1. Reisefön Test-Fazit

 

Fast alle bekannten Markenhersteller wie Remington, Braun oder Philips bieten Reisehaartrockner an. Zusätzlich gibt es im Onlinehandel unzählige "No-Name-Produkte".

 

Wir haben in den letzten Jahren viele Haartrockner gekauft und ausprobiert. Manche Reiseföne haben einen Diffusor, andere eine Ionenfunktion, eine Kaltlufttaste oder einen Kabeleinzug. Viele Geräte sind klappbar, manche sind stark, andere angenehm leise und handlich. Einen "Alleskönner" suchten wir bisher aber vergeblich, ebenso ein empfehlenswertes Modell mit Akku. 

 

Ein Universalgenie ist unterwegs aber gar nicht nötig. So braucht nicht jeder einen Diffusor oder einen extra-starken Fön. Vielmehr muss der zukünftige treue Begleiter zum eigenen Haartyp und den wichtigsten Wünschen passen.  

 

Deshalb haben wir alle Testgeräte bei unterschiedlichen Haartypen und -längen ausprobiert. Unsere Tipps und Erfahrungen dazu findest du unter dem Punkt "Welcher Reisefön für welchen Haartyp?" und in den ausführlichen Testberichten zu den einzelnen Modellen. 

 

Für einen raschen Überblick sorgt die Übersichtstabelle. Die enthaltenen Daten können von den Herstellerangaben abweichen, weil wir eigene Messungen zum Luftstrom, den Maßen und Gewichten, der Temperatur usw durchführen. 

 

Möchtest du dich näher über einzelne Ausstattungsmerkmale von Reisehaartrocknern informieren oder suchst Modelle mit bestimmten Eigenschaften, findest du unten weiterführende Hinweise und Tipps. 

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern! Möge dein persönliches Lieblingsmodell in Zukunft mit dir sein :)

 

reisehaartrockner
Ein Reisefön muss zum eigenen Haartyp passen und die richtigen Wunsch-Funktionen haben.

 

 

Unsere persönlichen Reisefön Empfehlungen

 

Tipp 1: Rowenta Nomad CV4752 = stark, gute Einstellungsmöglichkeiten, auch für lange, dicke und/oder widerspenstige Haare

 

Wenn du wie wir einen starken Reisefön brauchst, der gute Einstellungsmöglichkeiten bietet, ist der Rowenta Nomad einen genaueren Blick wert.

 

Der „Rowenta CF4752“ hat 2200 Watt und bietet für einen Reisehaartrockner ordentlich „Power“. Auch zählt der „Nomad“ zu den wenigen Reisehaartrocknern mit separaten Schaltern für Temperatur und Gebläse. Dadurch sind 6 Einstellungen möglich, die ein rasches, schonendes Trocknen der Haare bei milden Temperaturen genauso wie effektives Stylen mit ausreichender Hitze erlauben. Sogar eine separate Kaltlufttaste gibt es.

 

Der Rowenta CV4752 ist zwar nicht sonderlich klein, aber immerhin klappbar und nicht schwer. Er wird in einer praktischen Aufbewahrungstasche geliefert.

 

Das Föngeräusch des kräftigen Reiseföns ist vergleichsweise angenehm. Auf eine Ionenfunktion, einen Diffusor und Spannungsanpassung muss man allerdings verzichten.

  

reisefön testsieger
Der Rowenta Nomad ist unser Reisefön Tipp mit ordentlich Power und vielen Einstellungsmöglichkeiten.
rowenta reisefön
Der Rowenta Reisefön ist klappbar und findet mit der praktischen Aufbewahrungstasche in jedem Gepäck Platz.

Eine empfehlenswerte Alternative zum „Nomad“ ist der Remington D5000, der ebenfalls 6 Einstellungen und eine separate Kaltlufttaste bietet.

 

 

 

 

 

Tipp 2: Remington D1500 = Reisefön mit Diffusor, ideal für natürliche Locken oder Wellen

 

Naturlocken lassen sich auch unterwegs am besten mit einem Diffusor stylen. Allerdings gibt es nur wenige Reiseföne mit Diffusor. Ein empfehlenswertes Modell ist der Remington D1500 (Remington On The Go). Er ist klappbar, stark und bietet Spannungsanpassung.

 

remington on the go
Der Remington On The Go ist einer der wenigen Haartrockner, die einen Diffusor im Set haben. Er eignet sich prima für Locken oder wellige Haare.
remington reisefön
Der Remington D1500 Reisefön ist klappbar, stark und bietet eine Spannungsanpassung.

 

 

 

Tipp 3: GHD Flight = leichter, klappbarer Profi-Reisefön

 

GHD ist bekannt für professionelle, teure Haarstylinggeräte und bei vielen Friseuren beliebt. Auch einen kleinen, leichten, klappbaren Reisefön gibt es von der bekannten Marke.

 

Während viele Reiseföne mit einem kombinierten Temperatur- und Gebläseschalter keine idealen Einstellungsmöglichkeiten bieten, sind die drei Temperatur- und Gebläsestufen beim GHD Flight uE gut gewählt.

  • Stufe 1 heizt die Luft kaum auf und eignet sich zum Fixieren der fertigen Frisur,
  • Stufe 2 sorgt für milde Wärme und einen starken Luftstrom und ist ideal für rasches, schonendes Trocknen,
  • Stufe 3 bietet ausreichend heiße Luft und einen starken Luftstrom für effizientes Stylen, also für das Formen der Haare. 

 

ghd flight
Der GHD Flight ist klein, leicht und klappbar, aber nicht gerade günstig.

 

Der GHD Flight ist allerdings kein billiger Reisefön. Eine günstige Alternative ist der kleine, leichte und trotzdem recht starke Braun HD 180* mit Infrarot-Technologie, der ebenfalls gute Einstellungsmöglichkeiten bietet, aber nicht klappbar ist.

*


 

 

2. Welcher Reisefön für welchen Haartyp?

 

Nicht jeder Reisefön passt zu jedem Haartyp. Die gute Nachricht ist aber, dass es für jeden Haartyp passende Modelle gibt.

 

 

Reisefön für lange / dicke / dichte Haare: 

 

Längere, dicke oder dichte Haare "schreien" geradezu nach einem starken Reiseföhn, der die reichlich gespeicherte Feuchtigkeit wieder rasch abtransportiert. Sonst dauert das Trocknen eine gefühlte Ewigkeit.

 

Vor allem dicke Haare sind oft widerspenstig und nur schwer aus ihrer natürlichen Form heraus in eine andere Form zu bringen. Das funktioniert meist nur mit ausreichend Hitze, die vorübergehend auf die Wasserstoffbrücken in der Haarstruktur einwirkt. Der Reisefön muss in diesem Fall eine Einstellung mit ausreichender Hitze erlauben, eine Kaltlufttaste bzw -funktion hilft idealerweise beim Fixieren der fertigen Frisur und sorgt für etwas mehr Haltbarkeit.

 

 

Reisefön für kurze / dünne / schüttere Haare: 

 

Kurze, dünne oder schüttere Haare trocknen rascher als lange, dicke oder dichte Haare. Oft ist die Kopfhaut bei diesen Haartypen intensiver der Fönluft ausgesetzt. Ideal ist deshalb uE ein Reisefön mit einer milden Temperaturstufe, ein extra-starker Luftstrom ist nicht unbedingt nötig.

 

Eine schmale Stylingdüse hilft dabei, den Luftstrom gezielt über die Kopfhaut hinweg auf die Haare zu lenken und verhindert so ein zu starkes Austrocknen.

 

Dünne Haare "fliegen" bei elektrostatischer Aufladung besonders intensiv. Eine gute Ionenfunktion kann in diesem Fall praktisch sein.

 

 

Naturlocken und -wellen: 

 

Wenn du es gewohnt bist, deine Naturlocken oder -wellen zu Hause mit einem Diffusor gekonnt in Szene zu setzen, muss auch das Reisefön-Set einen Diffusor enthalten. Als Alternative bieten sich separat erhältliche Universal-Diffusoren* an, die auf viele (aber leider nicht alle) Haartrockner passen.

 

Sonst empfiehlt sich das Föhnen ohne Stylingdüse mit einem nicht zu starken Reisefön. Starke Fönluft ist bei Stylen von Naturlocken oder -wellen kontraproduktiv, weil der starke Luftstrom die Kurven im Haar eher glättet und die zu Locken oder Wellen gebündelten Haarsträhnen auseinanderbläst.   

 

grundig reisefön
Für dünne, schüttere oder kurze Haare eignet sich ein nicht allzu starker Haartrockner mit einer "milden" Temperaturstufe, wie zB der Grundig Move.

 

 

3. Reisehaartrockner Eigenschaften: Diffusor, Ionen, klappbar, leicht ...

 

Sehen wir uns nun an, welche Ausstattungsmerkmale bei Reisehaartrocknern besonders beliebt sind:

 

 

Reisefön mit Diffusor bzw Lockenaufsatz

 

Ein Diffusor verteilt den Luftstrom auf eine größere Fläche. Die Haare werden in der sanften Fönluft langsam und in ihrer natürlichen Form getrocknet. Das schont die Haare nicht nur, es ist auch eine beliebte Methode, um Naturlocken und Wellen zu betonen, ohne sie in einem zu starken Luftstrom zu zerstören. Auch mehr Volumen kann man bei manchen Haartypen mit einem Diffusor in die Haare „massieren“.

 

reisefön mit diffusor
Ein Diffusor verteilt die Föhnluft auf eine größere Fläche. Naturlocken können so schonend in ihrer natürlichen Form getrocknet werden.

 

 

Reisehaartrockner mit Diffusor sind leider eine seltene Spezies. Abgesehen vom getesteten Remington D1500 On The Go gibt es beispielsweise folgende Modelle:

 

Bomann Sportfön mit Diffusor*

*

 

Clatronic HTD 3429*

 

*

 

Tipp: Manche Hersteller bieten separat erhältliche Universaldiffusoren an, die auf die Gebläseöffnung vieler (aber nicht aller) Haartrockner passen. Wir haben beispielsweise den Universal-Diffusor D52DU* von Remington ausprobiert, der unter anderem auf den getesteten Reisefön D5000 passt.

 

*

 

Sofern du einen Haartrockner immer nur mit Diffusor verwendest, gibt es von Imetec den „Bellissima My Pro Diffon Ceramic DF1 3000*“, einen handlichen Föhn in Diffusorform.  

*

 

 

 

Reisefön mit Ionen

 

Haartrockner mit guter Ionentechnologie reduzieren die elektrostatische Aufladung der Haare, die sich vor allem bei trockener Raumluft in Form „fliegender Haare“ bemerkbar macht. 

 

Hersteller schreiben der Technologie manchmal noch weitere positive Effekte wie Glanz und Pflege zu. Erwiesen ist das allerdings bisher nicht und wir konnten in zahlreichen Tests auch keine entsprechenden Wirkungen bemerken, denn auch ein herkömmlicher Fön ohne Ionen glättet in Kombination mit richtigen Bürstenstrichen die äußere Schuppenschicht der Haare bzw transportiert geringen Mengen natürlichen Kopfhautfettes in die Haarlängen, was zu mehr Glanz beiträgt. 

 

Immerhin zeigt sich in unseren Tests beim Anföhnen einer elektrostatisch aufgeladenen Haarsträhne rasch eine deutliche Entladung. Das funktioniert aber nicht mit allen Ionen-Haartrocknern gleich gut. 

 

Reisehaartrockner mit Ionentechnologie sind beispielsweise der

* Beurer HC 25 mit Ionenfunktion

reisefön ionen
Ein Reisefön mit Ionen vermindert die elektrostatische Aufladung der Haare.

 

 

Reisefön mit Kaltluft

 

Kaltluft dient dazu, die Frisur nach dem Stylen der Haare zu „fixieren“. Kühlen die Haare nämlich in der gewünschten Form rasch ab, hält das Ergebnis etwas länger.

 

Den Begriff „Kaltluft“ muss man bei Haartrocknern allerdings großzügig verstehen. Gemeint ist oft eine separate Kaltlufttaste bzw –funktion, die für einen Luftstrom ohne oder mit nur geringer Aufheizfunktion sorgt. Oft ist der erzeugte Luftstrom nicht kalt, sondern durch die Abwärme des Gerätes bzw Motors lauwarm. 

 

Regelmäßig erzeugen nur Haartrockner mit speziellen Motoren (AC-Motoren, Digitalmotoren) effektive Kaltluft, die kaum über der Raumtemperatur liegt. Die meisten Reisehaartrockner sind mit DC-Motoren ausgestattet und hier reicht die „Kaltluft“ unserer Erfahrung nach je nach Modell von rund 30 Grad Celsius bis 50 Grad Celsius, gemessen bei einer Raumtemperatur von 22 Grad. 

 

So haben wir beispielsweise beim

  • Braun HD180 ca. 45 Grad und beim
  • Remington D5000 ca. 30 Grad Celsius (knapp vor der Gebläseöffnung) gemessen.

 

Tipp: Ein handlicher, wenn auch nicht ganz leichter Fön mit AC-Motor und effektiver Kaltluft (ca. 25 Grad Celsius) ist der Valera Nano 9200*. 

 

reisefön mit kaltluft
Eine Kaltluftstufe oder -taste (so wie hier beim Rowenta Nomad vorne am Griff) dient zum Fixieren der Frisur.

 

 

Reisefön mit Spannungsanpassung (umschaltbar) bzw 110 Volt

 

In manchen Ländern wie den Vereinigten Staaten funktionieren heimische Reiseföne nur, wenn sich die Spannung auf 110 Volt umschalten lässt. Längst nicht alle Modelle bieten eine solche Funktion, denn für viele Reisen - beispielsweise innerhalb der Europäischen Union - ist keine Umstellung nötig.  

 

Manche Reisehaartrockner haben für die Anpassung der Spannung eine kleine Schraube, die manuell gedreht werden muss. Zu allen Testmodellen findest du entsprechende Informationen im ausführlichen Testbericht und oben in der Übersichtstabelle unter dem Punkt „Spannungsanpassung“.

 

Wenn du einen umschaltbaren Reisefön brauchst, vergiss nicht auf einen eventuell zusätzlich benötigten Adapter für die Steckdose!

 

reisefön umschaltbar
Ein Reisefön mit Spannungsanpassung kann weltweit verwendet werden.

 

 

Klappbarer Reisefön

 

Die meisten bekannten Markenhersteller wie Remington, Braun oder Philips haben klappbare Reiseföne im Sortiment. Zusammengeklappte Haartrockner lassen sich oft leichter in Koffern oder Taschen verstauen.

 

Auch mehrere unserer Testmodelle sind klappbar. Wir haben den Mechanismus bei allen Testgeräten mehr als hundert Mal ausprobiert. Alle Haartrockner funktionierten danach noch einwandfrei.

 

Klappbar sind beispielsweise

 

reisefön klappbar
Viele Reisehaartrockner sind klappbar und können so platzsparender im Reisekoffer verstaut werden.

 

 

Kleiner Reisefön

 

Bekanntermaßen ist der Platz im Reisekoffer notorisch knapp. Da kommt ein kleiner Reisefön, der sich noch in eine freie Lücke stopfen lässt, gerade recht. 

 

Besonders kleine Reisehaartrockner sind der

  • Braun Satin Hair HD 180

wobei der HD180 und der D5000 nicht klappbar sind.

 

reisefön klein, kleiner reisefön
Ein kleiner Reisefön spart ebenso Platz im Koffer.

 

 

Leiser Reisefön

 

In der Lautstärke unterscheiden sich Haartrockner deutlich voneinander. Manche Testgeräte erzeugen ein uE unangenehm hohes Föngeräusch, andere sind angenehm leise. Das hängt oft aber nicht nur von der Stärke des Haartrockners ab.

 

Wir haben die Lautstärke der Testmodelle subjektiv beurteilt und dazu alle Haartrockner abwechselnd und unmittelbar nacheinander ausprobiert, um die Geräte direkt miteinander vergleichen zu können. Zur Kontrolle diente eine Lautstärken-App

 

Gute Noten erhielt beispielsweise der Rowenta Nomad, was uns selbst überraschte, weil er zu den starken Reisehaartrocknern zählt. Die meisten Testmodelle sind zumindest auf der schwächeren Gebläsestufe nicht besonders laut.

 

reisefön leise
Der Rowenta Nomad gehört - obwohl er stark ist - zu den leisen Reisehaartrocknern im Test.

 

 

Leichter Reisefön

 

Viele Airlines belegen mittlerweile die günstigen Tarifklassen mit strengen Gewichtsvorgaben, vor allem beim Handgepäck. Zusätzliche Kilos kosten extra. Auch sonst möchte man unterwegs natürlich kein unnötiges Gewicht mit sich herumschleppen.

 

Bei Haartrocknern besteht durchaus Einsparungspotential. Während große Haartrockner zum Teil knapp ein Kilo auf unsere Waage bringen, wiegen leichte Reisehaartrockner nur rund 350 Gramm.

 

Mit kleinen, leichten Geräten wie

  • dem Braun HD180 (ca. 375g) lässt sich also problemlos ein halbes Kilo einsparen. 

 

reisefön leicht
Mit rund 360g inklusive Kabel gehört der Grundig HD 2509 zu den leichten Reisehaartrocknern im Test.

 

 

Reisefön mit Kabeleinzug

 

Ein Reisefön mit Kabeleinzug verhindert den "Kabelsalat" im Reisekoffer. Das Kabel verschwindet auf Knopfdruck im Inneren des Gerätes. Dass ein dickes, circa zwei Meter langes Stromkabel Platz braucht und die meisten Haartrockner mit Kabeleinzug deshalb nicht besonders klein sind, leuchtet ein. 

 

Klappbar mit Kabeleinzug ist beispielsweise der AEG HT 5650*.   

 

 

 

4. FAQ Reisefön

  

Darf ein Haartrockner mit ins Handgepäck?

 

Was ins Handgepäck darf, ist in internationalen und nationalen Rechtsnormen und den AGBs der einzelnen Airlines geregelt. So enthält die Durchführungsverordnung der EU 2015/1998 (1) eine demonstrative (also beispielhafte) Liste von verbotenen Gegenständen, die eine Gefahr für die Sicherheit an Bord darstellen könnten (zB Schlagwaffen, Sprengstoff oder spitze, scharfe Gegenstände).

 

Von typische Haartrocknern geht keine vergleichbare Gefahr aus. Sie sind deshalb üblicherweise im Handgepäck erlaubt. Wer sicher gehen möchte, dass für eine bestimmte Reisedestination oder Airline keine besonderen Handgepäckregeln gelten, kontaktiert am besten vor der Abreise die Airline bzw macht sich auf deren Webseite schlau.

 

 

Gibt es einen Reisefön Test von Stiftung Warentest?

 

Die Schweizer Partnerzeitschrift Saldo der Stiftung Warentest hat im Jahr 2021 zwölf Reiseföne getestet. Gute Noten erhielt unter anderem der Beurer Pro Travel Hair Dryer HC 25 mit Ionenfunktion. Ebenfalls gut schnitt der Babyliss Travel Dry 2000 ab.(2)

 

 


Quellenangaben:

(1) https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32015R1998

(2) https://www.test.de/Reisefoehne-im-Test-Frisch-frisiert-fuer-wenig-Geld-5780488-0/

 

 


Was dich sonst noch interessieren könnte: