Babymel Robyn Wickelrucksack Test ... beide Hände frei für dein Baby

Babymel Wickelrucksack Test ... beide Hände frei für's Baby

Das Wichtigste vom Babymel Wickelrucksack Test 

  • Allrounder mit vielen Tragevarianten,
  • der sich nicht nur als Wickeltasche eignet.
Was uns gefällt Was besser sein könnte

+ viele verschiedene Tragemöglichkeiten:

- Rucksack

- Handtasche

- Umhängetasche

- Schultertasche

- Kinderwagen Tasche

- Schultergurte lassen sich nicht optimal längenverstellen
+ Feuchttücherfach außen ermöglicht ein rasches Zugreifen auf Feuchttücher - Zugriff auf Inhalt des Hauptfaches ist etwas unpraktisch
+ Vorderfach mit Magnetverschluss lässt sich auch gut mit einer Hand öffnen ... praktisch als Elternfach - Klettverschlüsse zum Befestigen am Kinderwagen sind für dickere Griffe (zB Softgriffe) ungeeignet
+ in verschiedenen Farben erhältlich  
+ hübsches, neutrales Aussehen: kann auch prima für andere Zwecke genutzt werden  

Wickelrucksack Babymel Robyn

Wickelrucksack Babymel Robyn, Wickelrucksack blau

Babymel ist ein Londoner Unternehmen, das sich hauptsächlich auf Wickeltaschen und Wickelrucksäcke plus Zubehör spezialisiert hat.

 

Wir haben den „Babymel Robyn Convertible Backpack Navy“ getestet. Vom Aussehen her eignet er sich auch gut für Papa´s

 

Babymel Wickelrucksack Test; Babymel Robyn Wickelrucksack Test

1. Einsatzeignung und Ausstattungsmerkmale Wickelrucksack Babymel Robyn

Der Babymel Wickelrucksack fasst ca. 20 - 25 Liter und zählt damit zu den „mittelgroßen“ Wickelrucksäcken im Test. Mit etwas mehr als 700 Gramm ist er ungefähr so schwer, wie die meisten anderen Testmodelle.  

 


Wickelrucksack blau "Babymel Robyn
Wickelrucksack blau "Babymel Robyn"
Wickelrucksack "Robyn Babymel" Rucksack, Wickel-Handtasche, Wickel-Umhängetasche, Kinderwagentasche
Wickelrucksack "Robyn Babymel" kann als Rucksack, Hand-, Schulter- oder Umhängetasche getragen und zusätzlich am Kinderwagen befestigt werden

1.1. Aussehen Babymel Wickelrucksack Robyn

  • Den Babymel Wickelrucksack Robyn gibt es in verschiedenen Farben. Unser Test-Wickelrucksack ist blau mit braunen Kunstleder-Elementen und beigem Innenfutter, das mit Herzen und Kreisen verziert ist. Das Zubehör ist ebenfalls beige.
  • Er besteht außen aus Baumwolle und innen aus Polyester mit Elementen aus Kunstleder.
  • Das Material ist wasserabweisend und fühlt sich robust und etwas steif an. Der Babymel Wickelrucksack steht zwar nicht sonderlich stabil, aber doch auch unbefüllt von allein und fällt nicht in sich zusammen.
  • Die Schulterriemen sind breit, aber nicht gepolstert. Auch der Rückenbereich ist nicht gepolstert.
    Die Schulterriemen sind längenverstellbar. Sie sind aber über zwei Kunststoffschnallen miteinander verbunden und in der Mitte befindet sich ein Schulterpolster aus Kunstleder. Zieht man daran, verwandeln sich die beiden Schulterriemen rasch in einen langen Schultergurt, so dass man den Baby-Rucksack auch über die Schulter oder Crossbody tragen kann.
    Das mag dem einen oder anderen zwar praktisch vorkommen, uns stört aber im Praxistest, dass sich die Schulterriemen dadurch nicht unter eine Länge von 60 cm einstellen lassen. Der Rucksack „sitzt“ dadurch bei nicht allzu breitem Oberkörper etwas tief am Rücken.
  • Zusätzlich gibt es zwei Tragegriffe, falls man den Rucksack mal in der Hand tragen möchte. 
  • Zur Befestigung am Kinderwagen dienen zwei Klettverschlüsse über den Schultergurten. Die Öffnung ist allerdings so klein, dass breite Kinderwagengriffe (zB Softgriffe) nicht durch passen, wie sich im Praxistest herausstellt. Der Umfang des Griffs sollte nicht viel mehr als 13 cm betragen, auch wenn man den Klettverschluss so verschließt, dass er gerade noch hält.
    Und selbst wenn der Verschluss passt: Im täglichen Alltag ist das Handling mit dem Ein- und Ausfädeln des Klettverschlusses unserer Meinung nach etwas umständlich. Immerhin gelingt es uns, den Rucksack in relativ große, nicht zu weit auseinanderliegende Kinderwagenhaken einzuhängen (Innenabstand zwischen den Klettverschlüssen: ca. 16 cm). 

 

Reißverschluss Robyn Babymel
2-Weg-Reißverschluss zum Öffnen des Hauptfaches "Robyn Babymel"
Schnalle zum Verstellen der Schulterriemenlänge Babymel Robyn
Schnalle zum Verstellen der Schulterriemenlänge

Babymel Robyn Wickelrucksack
Babymel Robyn als Wickelrucksack getragen
Babymel Robyn  Wickeltasche-Umhängetasche
Babymel Robyn als Wickeltasche-Umhängetasche getragen
Babymel Robyn Kinderwagen Wickeltasche
Babymel Robyn als Kinderwagen Wickeltasche: wir haben den Wickelrucksack an separaten Kinderwagenhaken befestigt, da die vorgesehenen Klettverschlüsse leider nicht um die Softgriffe des Kinderwagens passten

1.2. Zubehör Babymel Robyn

Als Zubehör sind im Babymel Wickel-Rucksack enthalten:

  • Eine gepolsterte Wickelunterlage (ca. 55 x 35 cm) aus Polyester mit Klettverschluss.
  • Eine Tasche mit isolierendem Innenfutter und Schnürverschluss zum Kühlen oder Warmhalten von Fläschchen.

 

gepolsterte Wickelunterlage für unterwegs "Wickelrucksack Babymel"
gepolsterte Wickelunterlage für unterwegs "Wickelrucksack Babymel"
Isoliertasche Babymel Wickelrucksack
Isoliertasche Babymel Wickelrucksack

1.3. Fächer Wickelrucksack Robyn Babymel

Babymel Robyn gefüllt, Wickelrucksack gefüllt, Baby Tasche Rucksack gefüllt
Babymel Robyn gefüllt: Wickelunterlage, 3 frische Windeln, 1 kleine Packung Feucht- & 1 Packung Pflegetücher, 1 Pflegecreme, 1 Spucktuch, Wechselkleidung, 1 Flaschenwärmer, 1 Schnullerbox, 1 Spielzeug, Handy, Sonnenbrille

 

 

Fächer AUSSEN:

Außen hat der Wickelrucksack "Babymel Robyn" links und rechts zwei offene Fächer. In das linke Fach kann man (Feucht-)Tücher geben, die sich über einen Schlitz auf der Seite rasch entnehmen lassen. 

 

Vorne gibt es ein Fach mit Magnetverschluss für Sachen, auf die man rasch zugreifen muss, auch wenn man gerade nur eine Hand frei hat oder für Wertgegenstände. 

 


Babymel Robyn Feuchttücher-Box
Feuchttücher-Box außen links wird mit einer Stoffklappe verdeckt (hier nach oben gerollt)
Babymel Wickelrucksack Klappenfach
Der Babymel Wickelrucksack hat ein großes Klappenfach mit Magnetverschluss vorne. Praktisch: Es lässt sich mit einer Hand öffnen und schließen.

Fächer INNEN:

Der 2-Weg-Reißverschluss des Hauptfaches lässt sich ungefähr bis auf die halbe Höhe des Rucksackes öffnen. Er verläuft u-förmig entlang der Rückwand des Rucksackes, die praktisch bis zur Hälfte nach unten klappt, wenn man den Reißverschluss öffnet. Man greift also nicht von oben, sondern über die halb geöffnete Rückwand in den Rucksack.

Wir finden das nicht sonderlich praktisch, weil man so schwieriger an die Sachen gelangt, als bei einem Rucksack, der sich oben weit öffnen lässt oder bei dem man den Deckel wegklappen kann.

 

Innen gibt es ein Reißverschlussfach. Es ist groß genug für die wichtigsten Wertsachen wie Schlüssel, Geldbörse und Smartphone.

 

Außerdem ist die Tasche innen noch mit zwei offenen Fächern mit Gummizug ausgestattet.

 

Das Hauptfach ist groß genug für die üblichen Babysachen, wie zB Windeln, Wechselkleidung, Tücher, Trinkbecher oder Babyfläschchen, Spielzeug etc., die man unterwegs braucht.

 

Wickelrucksack Babymel Robyn innen
Der Wickelrucksack "Babymel Robyn" hat ein helles Innenfutter, so dass Gegenstände leicht zu finden sind. Fächer: 1 Reißverschlussfach und 2 offene Fächer

2. Verarbeitungsqualität Robyn Babymel

  • Der Wickelrucksack von Babymel riecht beim Auspacken nicht nach Kunststoff. 
  • Die Nähte sind einfach, aber sauber vernäht.
  • Das Außenmaterial wirkt robust und strapazierfähig und hält im Wickelrucksack-Test auch stärkerem Ziehen gut stand.
  • Das gleiche gilt für die Schultergurte und Handgriffe.
  • Auch das Innenfutter fühlt sich ausreichend strapazierfähig an.
  • Der u-förmige Reißverschluss funktioniert auch in den Rundungen gut. Mit einer Hand lässt er sich aber, wie bei den meisten Testmodellen, nicht einfach öffnen. Dafür gibt es aber ein Fach mit Magnetverschluss. 
Der Babymel Wickelrucksack sieht hübsch aus, eignet sich auch für Papa's und ist solide verarbeitet. Durch das neutrale Design lässt er sich auch gut für andere Zwecke nutzen. Im Praxistest offenbart der Baby-Rucksack allerdings einige Schwächen. 
Babymel Robyn Wickelrucksack
"Babymel Robyn" Wickelrucksack blau mit braunen Kunstledereinsätzen

3. Varianten und Alternativen

Den Wickelrucksack "Babymel Robyn*" gibt es in unterschiedlichen Farben und Mustern, die von verschiedenen Blautönen, über rot, rosa oder schwarz bis hin zu einem Modell in braunem Kunstleder oder in Navy Stripes Optik reichen.

 

Beliebt ist auch die hübsch aussehende "Babymel Wickeltasche Cara*", die nicht wie eine typische Babytasche, sondern wie eine Handtasche aussieht.

 


4. Sonstiges und wichtige Daten Babymel Wickelrucksack

Wickeltasche gesamt  
Gewicht inkl. Zubehör

ca. 0.76 kg

Gewicht ohne Zubehör

ca. 0.74 kg

Trageart 

Wickelrucksack

Wickel-Handtasche

Schultertasche

Wickel-Umhängetasche

Wickelrucksack Kinderwagen

Außenmaterial

100% Baumwolle

Innenmaterial

100% Polyester

Maße Wickeltasche gesamt (HxBxT)

ca. 36 x 36.5 x 21 cm

hergestellt in**

China

 

Wickeltasche Fächer

ca. Maße (HxBxT)

Verschluss

Besonderheiten

Außen

Klappenfach 21 x 24 cm Magnetverschluss  
2 offene Fächer rechts und links

17.5 x 13.5 cm

offen davon 1 Feuchttücherfach

Innen

Zipperfach 15 x 22 cm Reißverschluss  
2 offene Fächer 17 x 14.5 cm offen  

 


Zubehör

Maße (HxBxT)

Kinderwagen-Befestigung ja, Klettverschluss
Wickelunterlage

ca. 55 x 35 cm

zusammenlegt: ca. 18 x 15 x 5 cm

Isoliertasche

18 cm hoch

29 cm Umfang

mit Schnürverschluss

 

Die Angaben und Messungen stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können.

Herstellerangaben sind durch ** gekennzeichnet (Stand Mai 2018).

Wickelrucksack Babymel Robyn

Pomelo Best Wickelrucksack günstig


Einen Überblick über die getesteten Wickeltaschen findest du in der Übersichts- bzw Vergleichstabelle: