Rasierer, Föhn, Glätteisen, Kosmetik ... Was darf mit ins Handgepäck?

24.05.2019 (zuletzt geändert)

Dürfen Föhn, Lockenstab, Glätteisen, Rasierer und Lippenstift ins Handgepäck?, rasierer handgepäck, glätteisen handgepäck, föhn handgepäck, lippenstift handgepäck, elektrorasierer handgepäck
Sind ein Glätteisen, Föhn, Lockenstab oder Rasierer im Handgepäck erlaubt? Und wie sieht es mit Kosmetika wie Lippenstift, Parfum oder Duschgel aus??

 

Stell es dir besser nicht vor: Du sitzt im Flugzeug, unter dir ein Wolkenmeer. Auf einmal springen mehrere Terroristen auf, alle mit Haartrockner, Lockenstab und Glätteisen bewaffnet, die Geräte bedrohlich über den Köpfen schwingend! Da läuft es nicht nur einer Beauty-Queen eiskalt über den Rücken, die gar nicht daran denken will, welches Massaker die Ganoven mit den Geräten in ihrem Haar anrichten könnten.

 

Vor solchen Alptraum-Situationen sollen uns Flug-Sicherheitsbestimmungen schützen. Dürfen also Haartrockner, Glätteisen, Epilierer, Rasierer, Lockenstab und Kosmetiksachen ins Handgepäck?


Sind Rasierer und Co im Handgepäck erlaubt oder verboten?

Im Prinzip unterscheiden die Handgepäck Richtlinien zwischen

  • Flüssigkeiten und
  • „festen“ Gegenständen.

 

1. "Feste" Gegenstände iSd Handgepäck Richtlinien

Was ist im Handgepäck verboten? Was die festen Gegenstände anbelangt sind Waffen, Betäubungsgeräte, spitze oder scharfe Gegenstände, Werkzeuge, Gegenstände die als Schlagwaffen schwere Verletzungen verursachen können und Spreng- bzw Brandstoffe nicht erlaubt.(1)

 

Elektrorasierer und Co sind idR zugelassen: Typische Stylinggeräte wie

  • Haartrockner,
  • Glätteisen,
  • Lockenstäbe, (2)
  • Warmluftbürsten,
  • Epilierer,
  • Elektrorasierer und Ähnliches

lassen sich da nur schwer zuordnen, sind also als Handgepäck grundsätzlich zugelassen.

Glätteisen handgepäck, Glätteisen im Handgepäck
Ein Rasierer oder ein Glätteisen im Handgepäck sind grundsätzlich kein Problem.

 

Ist eine Nagelschere im Handgepäck erlaubt? Problematischer sind manch andere Kosmetik-Hilfsmittel: Die entsprechende EU-Verordnung zählt zu den spitzen oder scharfen Gegenständen beispielsweise auch Messer und Scheren mit einer Klingenlänge über 6 cm.(1) Eine größere Haarschere darf also nicht ins Handgepäck.

 

Wie sieht es mit einer Nagelfeile im Handgepäck aus? Auch vergleichbare Dinge wie lange, spitze Nagelfeilen oder spitze Stielkämme sind tabu.

 

Sind Rasierklingen im Handgepäck erlaubt? Rasierklingen werden sogar explizit als verboten erwähnt.(1) Einwegrasierer sind aber erlaubt, weil die Klinge fix im Kunststoffgehäuse verankert ist.(3)

Handgepäck verboten, Handgepäck verbotene Gegenstände
Ein Stielkamm mit einer Gesamtlänge über 20 cm ist im Handgepäck verboten.

2. Flüssigkeiten laut Handgepäck Richtlinien: Darf ein Shampoo, Duschgel, Haarspray oder Parfum im Handgepäck verstaut werden?

Strenge Regeln für Flüssigkeiten im Flugzeug: Bei den Flüssigkeiten sind die Sicherheitsbestimmungen aufgrund der Gefahr von Flüssigsprengstoff besonders streng.

 

Was ist mit Deo, Parfum und Zahnpasta? Zu den Flüssigkeiten zählen auch

  • Pasten (Zahnpasta…),
  • Cremes (Gesichtscreme…)
  • Lotionen,
  • Öle (Haaröl …)
  • Gele (zB Haargel, Duschgel)
  • der Inhalt von Druckbehältern (Haarsprays, Rasierschaum etc)
  • Parfum
  • Mascara und Lippenstifte
  • Kontaktlinsenflüssigkeit
  • und andere Flüssigkeiten mit ähnlicher Konsistenz

 

Was gilt für die Flüssigkeiten im Flugzeug? Alle Flüssigkeiten dürfen nur in Gefäßen mit maximalem Fassungsvermögen von 100 ml aufbewahrt werden. Außerdem müssen alle Gefäße in einen durchsichtigen, wiederverschließbaren, maximal 1-Liter-großen Plastikbeutel. Pro Fluggast ist ein Beutel zulässig. Hier findest du noch mehr Informationen zu Flüssigkeiten im Handgepäck.

 

Flüssigkeiten im Flugzeug, handgepäck deo, parfum im Handgepäck, lippenstift handgepäck, handgepäck parfum, handgepäck haaarspray
Flüssigkeiten im Flugzeug: max 100 ml große Gefäße in einem durchsichtigen, wiederverschließbarem, max. 1 Liter großem Plastikbeutel.

 

Puder im Handgepäck? Puder (zB Gesichtspuder) sind dagegen erlaubt. Wer aber in die USA reisen möchte, muss die Einreisebestimmungen der TSA (Transport Security Administration) beachten. Demnach dürfen Behältnisse mit Pulver oder pulverähnlichen Substanzen größer 350 ml nicht mitgeführt werden.


Quelle:

(1) https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32015R1998

(2) https://www.lba.de/DE/Home/home_node.html

(3) https://www.bmi.gv.at/607/Flugsicherheit.aspx

(5) https://www.vias.at/jart/prj3/vias_2013/main.jart?rel=de&content-id=1456475563292